Nachhilfesystem SuS

"Schülerinnen unterrichten Schülerinnen" an der Maria-Ward-Realschule


Nach den guten Erfahrungen der vergangenen Schuljahre wird im Einvernehmen mit der Schulleitung im laufenden Schuljahr erneut ein besonderer Service für die Vermittlung von Nachhilfeunterricht angeboten. Dabei sollen sich interessierte und geeignete Schülerinnen aus den oberen Klassenstufen (in erster Linie aus der Jahrgangsstufe 9) für die Erteilung von individuellen Nachhilfestunden an Schüler der unteren Klassenstufen bereit erklären. Nachgefragte Fächer sind in erster Linie Mathe und Englisch, aber möglicherweise auch BWR oder Französisch.

Termine und Tarife können frei vereinbart werden, der Preis je Unterrichtsstunde (45 Min.) sollte jedoch nicht mehr als € 4.- betragen.

Als Ausgleich für diesen eher moderaten Lohn wird den Unterricht erteilenden Schülerinnen zusätzlich von der Schule ein separates Zeugnis ausgestellt, in dem das besondere Engagement für die Belange unserer Schule gewürdigt wird.

Durch dieses Projekt wollen wir zwei Bedürfnissen unserer Schülerinnen gleichermaßen entgegenkommen. Einerseits können Schülerinnen der unteren Jahrgangsstufen eine günstige und dennoch effektive Einzelförderung erhalten (unsere Neuntklässlerinnen kennen die Schule, können mit den Fachlehrern leicht Kontakt halten und kennen die Anforderungen aus eigener Erfahrung oft besser als z.B. ein Student von der Uni!). Die großen Schülerinnen andererseits machen in der neunten Jahrgangsstufe die ersten Erfahrungen mit Bewerbungen und haben den Wert von Zeugnissen erkannt, die ein besonderes Engagement für unsere Schule attestieren. Darum ist auch die Nachfrage auf der Anbieterseite relativ hoch. Bei der Vermittlung achten wir aber auch darauf, dass unsere 'Förderlehrer' der Aufgabe fachlich und charakterlich gewachsen sind.

Da erfahrungsgemäß der Bedarf an Nachhilfeunterricht erst nach dem Halbjahreszeugnis deutlich steigt, möchten wir Schülerinnen, die an der Erteilung wie an der Inanspruchnahme von Nachhilfe interessiert sind einladen, sich alsbald bei Herrn Kabus oder den unterrichtenden Fachlehrern zu melden.

Hartwig Kabus