Schulseelsorge

Allgemeines


Achtung: aktueller Hinweis!

Die Dreiuhrgespräche beginnen in diesem Schuljahr erst am 19. Februar 2017.

Der Gesprächskreis 'Scheiden der Eltern tur weh' beginnt am 15. Februar 2017!


Die Schule ist ein Ort des Lernens, aber auch ein Ort des Miteinander Lebens, das gestaltet werden will.

Als Schulseelsorgerin möchte ich

  • zu einem lebendigen, angenehmen und menschlichen Miteinander im Raum der Schule beitragen.
  • Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung begleiten und solidarisches Handeln in der Schule fördern.
  • zu einem am Evangelium orientierten Leben ermutigen.
  • die Kommunikation zwischen Eltern, Schülern und Lehrkräften fördern.

Schulseelsorge ist eine Ergänzung zu bestehenden Beratungs- und Betreuungsgremien unserer Schule; ein Mosaikstein im Lebensraum Schule, der in erster Linie für den jeweiligen Menschen da sein will.

Anders gesagt: wenn jemand das Gefühl hat, „ich möchte mich jemanden anvertrauen/ jemandem erzählen, wie es mir geht/ meinem Ärger Luft machen/ Beistand suchen ...“, dann könnte ich als Schulseelsorgerin eine mögliche Anlaufstelle sein.

Meine Sprechzeiten:

  • Schuljahr 2016/ 2017:    Donnerstag von 08:45 bis 09:30 Uhr

Andere Termine sind gerne nach Vereinbarung möglich.

Beratung und Begleitung geschieht immer auf vertraulicher Basis und ist ein Angebot für alle Schülerinnen, Eltern, Kollegen und Kolleginnen.

Über das persönliche Gespräch hinaus wird es in diesem Schuljahr im Bereich Schulseelsorge u.a. diese Angebote geben:

  • Frühschichten im Advent und in der Fastenzeit
  • Solibrot- Aktion in der Fastenzeit
  • Besinnungs- und Orientierungstage für die 10. Klassen Realschule, Jugendhaus Burg Feuerstein
  • Raum der Stille am Christkindlesmarkt.
  • Besinnungstag für Eltern im Bistumshaus St. Otto in Bamberg
  • Dreiuhrgespräche“- ein Angebot für alleinerziehende Eltern unserer Schulen.
  • Gesprächskreis „Scheiden der Eltern tut weh“ ein Angebot für Schülerinnen, deren Eltern sich getrennt haben oder gerade trennen.
Weitere Informationen zu den Gesprächskreisen (Dreiuhrgespräche/ 'Scheiden tut weh') finden Sie hier Schulseelsorge-homepage


Ich bin gespannt und freue mich auf die Begegnung mit Ihnen.



Maria Sponsel (Schulseelsorgerin)