Projekte

Models aus Papier im Schuhgeschäft ausgestellt

Filigrane, kleine Modepüppchen aus Papier hatten Maria-Ward-Schülerinnen der 7. Klassen Realschule im Kunstunterricht zusammen mit ihrer Lehrerin IrminPitrof-Schubert hergestellt

Am Ende des Schuljahres veranstaltete dann die Klasse 7cR mit diesen Puppen eine kleine Modeschau für die Parallelklasse mit Musik, Beleuchtung und einer selbst gebauten Bühne.

Die zauberhaften Papiermodels, von der eleganten Braut bis zur extravaganten Dame mit Hut, wurden zu Ferienbeginn im Schaufenster des Schuhgeschäfts „Absatz“ in der Langen Straße zu ausgestellt. „Die Püppchen sind ein echter Blickfang und begeistern unsere Kundinnen“, lobte die Besitzerin Anne Dornisch-Dähndel die kleine Kunstausstellung der Schülerinnen.


24.08.2014 | Eva Lederer

Weitere Artikel

Wahlfach Golf an den Maria-Ward-Schulen
An unseren Schulen wird das Projekt „Abschlag Golf“ angeboten.

Neues von der GDA
"Girls' Day Akademie" blickt auf ein erfolgreiches Schuljahr 2017/ 2018 zurück!

Die Forscherklasse
neues Projekt an der Maria-Ward-Realschule

Masken
Aus Karton und Kartonresten haben die Schülerinnen der 6. Jahrgangsstufe Masken hergestellt. Pablo Picasso und der Kubismus dienten als Inspiration.

Girls' Day Akademie
Tätigkeitsberichtbericht Anfang 2017

Selbstportrait
Thema Selbstporträt: Stelle dich nicht von außen, sondern „von innen“ dar: Das, was dich ausmacht, deine Familie, deinen Wohnort, deine Haustiere …und was du gerne magst und machst. Arbeiten aus der Klasse 6cR

Girls‘ Day Akademie
Erste Erfahrungen im MINT-Bereich

Auf den geschichtlichen Spuren unseres Christkindlesmarkts
Kathrin Böhm, erste Abiturientin, die die Armenschule San Ignacio in Chile besuchte, war zu Gast an unserer Schule

Heut geh'n wir in den Bundestag
Wir, die Klasse 10 c R der Realschule, hatten am 3.April mit unserer Sozialkundelehrerin Frau Krebs einen Termin beim Deutschen Bundestag

Erneut ungewöhnlicher Besuch in der 6cR
Hoher Besuch im Biologieunterricht der Klasse 6aR!

Projekte