Schulleben

Musicalfahrt 2019 zum "Glöckner"

Am Samstag, dem 02.Februar, um 8.30 Uhr starteten unsere drei Busse in Richtung Stuttgart zum Musical „Der Glöckner von Notre Dame“. Die Fahrt verlief sehr angenehm, wir hatten keinen Stau und das Wetter spielte auch mit.

In Stuttgart angekommen, gingen wir nach einem Gruppenbild staunend in die beiden Theaterhäuser, die mit einem beleuchteten Tunnel unterirdisch verbunden sind. Die Location eignete sich hervorragend für eine Fotosession. Da wir noch Zeit hatten, bevor die Show losging, bummelten wir noch etwas zwischen den zahlreichen Restaurants. Um 14 Uhr war endlich Einlass in die Säle. Eine halbe Stunde später ging das Licht aus und das Musical begann. Es war ein Spektakel aus Tanz, Gesang und Theater. Die Musiker und Musikerinnen, sowie der Dirigent im Orchestergraben lieferten eine Bestleistung ab. Durch die hervorragenden Stimmen, Tanz- und Schauspieltalente der Darsteller konnten die Charaktere und Gefühle der Figuren sehr gut an uns vermittelt werden. An manchen Stellen bekam man Gänsehaut, da das Stück perfekt inszeniert war. Dies wurde auch am Ende durch die Standing Ovations des Publikums deutlich. Die Darsteller sind sehr sozial engagiert, deswegen baten sie um eine kleine Spende für ein Kinderkrankenhaus, die die meisten Zuschauer auch willig zahlten. Auf dem Weg zurück zum Bus begegnete man immer wieder strahlenden Gesichtern der Maria-Ward-Schülerinnen. Auch während der Busfahrt zurück in die Heimat merkte man uns die Begeisterung an.

Eva Rottmann, 10aR

06.02.2019 |

Weitere Artikel

Frohe Ostern!
Wir wünschen allen unseren Schülerinnen mit ihren Familien ein schönes Osterfest und erholsame Ferien!

Nachteinsatz am Straßenrand!
„Hiiiier, ich hab´ eine gefunden!“ hieß es des Öfteren in den abendlichen Stunden im März. Warm eingepackt und ausgerüstet mit Stirnlampe und Warnweste sammelten Schülerinnen der Klassen 6a und 6c Kröten, Frösche und Molche in Bambergs Umgebung.

Musikalisches Gesumm und Gebrumm
Einladung zum Hausmusikabend

Mensch, wo bist du? Gelungener Einstieg in die Fastenzeit
Dass der Ruf Gottes „Mensch, wo bist du“ im Alten Testament auch für junge Menschen unserer Zeit eine herausfordernde Bedeutung hat und nach Antworten sucht, stand im Zentrum des Besinnungsgottesdienstes zur Fastenzeit der Klasse 6b der Maria-Ward-Realschule Bamberg.

Lilli Rost beste Vorleserin!
Bezirksfinale Oberfranken des Vorlesewettbewerbs der Realschulen - Vorlesekunst und Nervenstärke gefragt

Beim Thema „Redewendungen“ haben wir das Heft sicher in der Hand!
Redewendungen machen einen Aufsatz lebendig.

SMV-Tag zur Handynutzung an der Maria-Ward-Schule
Am 18.02.2019 luden die Schulleitungen des Maria-Ward-Gymnasiums und der Realschule alle ersten Klassensprecherinnen sowie die Schülersprecherinnen zu einer Klausurtagung in den Heinrichssaal ein.

Vorlesewettbewerb des Deutschen Börsenvereins
Stella Lechner als beste Vorleserin der Maria-Ward-Realschule dabei

Ab auf die Piste - Skikurs 2019
Am Sonntagmorgen machten sich 68 Schülerinnen und sechs Lehrkräfte auf den Weg ins wunderschöne Ahrntal/Südtirol.

Gegen Mobbing und für Zivilcourage: Theaterpädagoge Dirk Bayer besucht die Unterstufe der RS
Mit den Mitteln der Theaterpädagogik beleuchtet Sozial- und Theaterpädagoge Dirk Bayer das Thema Gewalt in der Gesellschaft und wie man als Kind und Heranwachsender Zivilcourage zeigen kann.

Schulleben