Schulleben

Weihnachtsbasteln im Altenheim

Eine liebgewonnene Tradition – Mädchen der Maria Ward Schulen zu Besuch im Seniorenzentrum Wilhelm Löhe in Bamberg

Wie jedes Jahr im Advent machten sich auch dieses Jahr wieder Schülerinnen der Maria-Ward-Realschule im Rahmen des Wahlfaches „Soziale Projekte“ in das Bamberger Seniorenzentrum Wilhelm Löhe auf. 15 Mädchen fanden sich am Nachmittag des 5. Dezembers im dritten Stock des Seniorenwohnkomplexes ein, um den dortigen Bewohnern einen abwechslungsreichen Adventsnachmittag zu bereiten.
Bereits im Vorfeld wurde unter den Schülerinnen eifrig gemunkelt, ob altbekannte Gesichter der letzten Jahre wohl wie gewohnt mit Leib und Seele an der Aktion teilnehmen würden und die Erwartungen wurden wieder einmal nicht enttäuscht.
Nachdem die Mädchen gemeinsam mit den Senioren „Oh Tannenbaum“ und „Kling‘ Glöckchen, klingelingeling“ gesungen hatten, wurde in gemütlicher Runde eine lustige Weihnachtsgeschichte vorgelesen. Danach bastelten die Altenheimbewohner zusammen mit den Schülerinnen bunte, weihnachtliche Karten. Während manche der 22 Senioren lieber den Mädchen beim Basteln zusahen und dabei die eine oder andere Geschichte aus ihrer Kindheit erzählten, wurden einige Frauen und Männer auch selbst kreativ und bastelten mit großem Eifer Weihnachtskarten für ihre Enkel und Kinder.
„Endlich einmal frische, neue Gesprächsthemen. Nicht immer nur Krankheiten und Wehwehchen.“, freute sich eine Heimbewohnerin, während eine andere Seniorin gerade mit einem Witz „vom Fritz“ für große Erheiterung sorgte.
Über selbstgemachte Karten der Schülerinnen freuten sich am Ende des Nachmittags auch bettlägerige Bewohnerinnen, die nicht aktiv an der Aktion teilnehmen konnten.
Abschließend bedankte sich die Wohngruppenleitung bei den Mädchen, betonte ihre große Freude über das gute Zusammenwirken von Jung und Alt und lud die Schülerinnen für weitere Basteleinen in der Osterzeit in ihre Gruppe ein.
Einige Mädchen fragten vor dem Nachhausegehen, ob sie die Senioren auch einmal privat am Nachmittag besuchen können. Einem solchen Vorhaben stehe laut Wohngruppenleitung nichts im Wege und soll nun für die Zukunft angebahnt werden.

Wir bedanken uns bei den Schülerinnen des Wahlfaches „Soziale Projekte“ für Ihr großes ehrenamtliches Engagement und für die Aufrechterhaltung dieser alljährlichen, liebgewonnenen Tradition.

Andrea Fuchs und Julia Lange

10.12.2018 |

Weitere Artikel

Vorlesewettbewerb 2018/19 für die 5. und 6. Klassen

Wie jedes Jahr fand auch dieses Mal der Vorlesewettbewerbe für die 5. und 6. Klassen Mitte Dezember statt.


Glanzvolles Weihnachtskonzert in der Institutskirche
Kann es einen herrlicheren Ort für das Weihnachtskonzert unserer Schule geben als die Institutskirche? Wenn die glänzenden Gesichter der Schülerinnen beim vorweihnachtlichen Musizieren mit der barocken Pracht der hell erleuchteten Kirche um die Wette strahlen? Dann spürt man, Weihnachten ist nahe.

Frauen sind im Arbeitsleben unverzichtbar!
Berufsinformationstag an der Maria-Ward-Schule

Schülerinnen der Maria-Ward-Schule zu Besuch bei „Menschen in Not“
13 Schülerinnen des Wahlfaches „Sozialprojekte“ der Bamberger Maria-Ward-Schule machten sich am Vormittag des 21. Dezembers in die Obdachlosenhilfe „Menschen in Not“ auf, um den dortigen Besuchern zu Weihnachten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Frohe Weihnachten!
Wir wünschen allen unseren Schülerinnen mit ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019!

Maria-Ward-Gymnasium feierte 50. Geburtstag von Schulleiter Stephan Reheuser mit Ständchen, Rosen und Geburtstagsparty
Über jede Menge Glückwünsche und Geschenke zu seinem 50. Geburtstag durfte sich Schulleiter OStD i. K. Stephan Reheuser freuen. Die große Schulfamilie überraschte den Schulleiter am Nikolaustag mit einer gelungenen Geburtsfeier in der Aula.

Die Maria-Ward-Realschule Bamberg wird Landessieger beim 86. Schülerleistungsschreiben 2018
Beim jährlichen Wettbewerb des Bayerischen Stenografenverbandes e. V. werden seit 1932 erfolgreiche Siegerinnen und Sieger geehrt.

Maria-Ward-Schule startete mit Christkindlesmarkt stimmungsvoll in die Weihnachtszeit
Herzlicher Dank an alle, die mitgeholfen haben! Als besonderer Glanzpunkt am Jahresende präsentierte sich wieder der traditionelle Christkindlesmarkt unserer Schule. Mehr als tausend Besucher, Schülerinnen mit ihren Familien und Freunden, Ehemalige, Lehrkräfte und einige Schwestern der Congregatio Jesu strömten am Samstagvormittag in das festlich geschmückte historische Schulgebäude, um beim beliebten Weihnachtsmarkt dabei zu sein.

Spende an "Toy-Run" - Träume für kranke Kinder Erlangen e.V.”
Die Eltern der Maria-Ward-Schule Bamberg spenden 1200 € an den Verein “Toy-Run”.

Realschulchampion 2018
„Stand up for the champions“ von Right said Fred schallte am 16.11.2018 durch das geschichtsträchtige Reichshofkino in Bayreuth, wo sich die oberfränkische Realschulfamilie bereits zum siebten Mal traf, um ihre Besten zu ehren.

Schulleben