Schulleben

Aladdin! Musical-Fahrt nach Stuttgart

Auch in diesem Jahr hieß es wieder: ab nach Stuttgart.
Dieses Mal gings zum Musical “Aladdin”.
Schnell noch ein Gruppenfoto, Eintrittskarten gezückt und los geht die Reise mit einem Bühnen-Feuerwerk aus Farben, Musik und Tanz!

Am Dienstag, dem 11. Februar war es soweit!
Trotz stürmischer Wetterverhältnisse haben uns alle Busfahrer heil ans Ziel und wieder zurück gebracht.

Als wir in Stuttgart ankamen, sammelten wir uns gleich für ein gemeinsames Gruppenbild. Danach „flitzten“ die Schülerinnen erst einmal alleine davon, manche gingen gemütlich zum Essen, andere trafen sich im unterirdischen Verbindungstunnel zwischen den Parkplätzen und den Theatern! Warum: die spannende Location dort ist super für Fotoshootings geeignet.
Ab 18 Uhr trudelten alle langsam Richtung Einlass. Eine halbe Stunde später ging die Reise in das einzigartige Agrabah auch schon los.
Die Gesangs-, die Tanzeinlagen und natürlich die Spielszenen habe alle sofort fasziniert und mitgerissen. Auch der Sound des großen Orchesters, das vor Ort live dirigiert wurde, sorgte ordentlich für Gänsehaut.
Leider war das Abenteuer dann auch schon wieder viel zu schnell vorbei. Mit tosendem Applaus verabschiedeten wir uns von den Musicaldarstellern und der Location. Mit den Erinnerungen an die vielen unvergesslichen Momente im Musical, welche starke Eindrücke bei uns hinterlassen haben, stiegen wir gut gelaunt in die drei Busse zur Rückfahrt in Richtung Bamberg ein.

Bis bald Stuttgart!

Ein besonderes Dankeschön geht an Frau Spulak, welche sich die Zeit genommen hat, den Musical-Besuch zu organisieren und uns Schülern die Fahrt überhaupt zu ermöglichen. DANKE Frau Spulak!


12.02.2020 | Sina Sakar, 10cR und H. Hauck

Weitere Artikel

Informationen zum Übertritt in die 5. Klasse Realschule zum Schuljahr 2021/22
Jetzt zu einem persönlichen Gespräch oder zur digitalen Infoveranstaltung anmelden!

Schulforum votiert für unterrichtsfreie Tage am Rosenmontag und Faschingsdienstag
Schulträger genehmigt freie Tage

Distanzunterricht, Lockdown und Schlafprobleme
Von unserer Schulpsychologin Frau Schleifer gibt es wertvolle Tipps im Umgang mit Problemen, die sich aus der veränderten Situation ergeben können! Schülerinnen aller Altersstufen kennen Schlafprobleme: Nächte, in denen es mit dem Einschlafen oder Durchschlafen nicht gut klappt. Durch die momentanen Alltagsbelastungen in den Wochen des Lockdowns und des Distanzunterrichts können Schlafprobleme u.U. noch häufiger oder intensiver auftreten.

Terminänderung Zwischenzeugnis / Abschlussprüfung
Bitte beachten Sie den Elternbrief vom18.01.21

Infoabend Einführungsklasse 10. Jahrgangsstufe am 21.01.21
Informationen des Schulleiters unseres Gymnasiums OStD i.K. Stephan Reheuser

Schulpsychologische Beratung
Auch momentan ist eine schulpsychologische Beratung zu schulischen Problemen, Verhaltensauffälligkeiten oder psychischen Problemen Ihrer Tochter möglich.

Geschlossene Schulen – Berufsberatung - GEHT WEITER
Bei der Berufsberatung lassen wir die Jugendlichen auch jetzt nicht allein. Wir können in der Zeit des aktuellen Lockdowns keine persönlichen Gespräche an den Schulen anbieten, beraten jedoch telefonisch, per Video oder in Einzelfällen auch persönlich in der Arbeitsagentur vor Ort und beantworten dabei alle Fragen zur Berufswahl.

Update 07.01.2021: Verlängerung des Lockdowns
In allen Jahrgangsstufen findet in der Zeit vom 11. bis 29. Januar 2021 ausschließlich Distanzunterricht statt. Nähere Informationen, auch zur Notbetreuung, entnehmen Sie bitte dem aktuellen Elternbrief. Barbara Hauck, Schulleitung

Impuls für die vierte Adventswoche
WEIHNACHTEN -ein Selfie von Gott

Lockdown und Distanzunterricht
Aktuelle Informationen vom 14.12.2020

Schulleben