Schulleben

Corona-Ampel: Rot

Weiterhin Maskenpflicht an der Maria-Ward-Schule

Liebe Schulfamilie, die Corona-Ampel für Stadt und Landkreis Bamberg ist aufgrund des Sieben-Tage-Inzidenzwertes von über 50 auf Rot gesprungen.
Für die Maria-Ward-Schule bedeutet das weiterhin ständige Maskenpflicht für alle Personen auf dem Schulgelände und im Unterricht.
Aktuell wurden durch das Gesundheitsamt keine weiteren Maßnahmen verhängt (Stand 25.10.2020, 10.30 Uhr).

Bei Änderungen informieren wir Sie selbstverständlich zeitnah hier auf unserer Homepage bzw. über den digitalen Elternbrief.
Bleiben Sie gesund!

Barbara Hauck, Schulleiterin Realschule
Stephan Reheuser, Schulleiter Gymnasium

25.10.2020 | Hauck H.

Weitere Artikel

Cycle 4 future
Unsere Teilnahme am STADTRADELN

Ein neues Zuhause für eine andere Lernwelt
Sanierung und Erweiterung der Maria-Ward-Schule in Bamberg

Informationen zum Übertritt in die 5. Klasse Realschule zum Schuljahr 2021/22
Jetzt zu einem persönlichen Gespräch oder zur digitalen Infoveranstaltung anmelden!

Schulforum votiert für unterrichtsfreie Tage am Rosenmontag und Faschingsdienstag
Schulträger genehmigt freie Tage

Distanzunterricht, Lockdown und Schlafprobleme
Von unserer Schulpsychologin Frau Schleifer gibt es wertvolle Tipps im Umgang mit Problemen, die sich aus der veränderten Situation ergeben können! Schülerinnen aller Altersstufen kennen Schlafprobleme: Nächte, in denen es mit dem Einschlafen oder Durchschlafen nicht gut klappt. Durch die momentanen Alltagsbelastungen in den Wochen des Lockdowns und des Distanzunterrichts können Schlafprobleme u.U. noch häufiger oder intensiver auftreten.

Terminänderung Zwischenzeugnis / Abschlussprüfung
Bitte beachten Sie den Elternbrief vom18.01.21

Infoabend Einführungsklasse 10. Jahrgangsstufe am 21.01.21
Informationen des Schulleiters unseres Gymnasiums OStD i.K. Stephan Reheuser

Schulpsychologische Beratung
Auch momentan ist eine schulpsychologische Beratung zu schulischen Problemen, Verhaltensauffälligkeiten oder psychischen Problemen Ihrer Tochter möglich.

Geschlossene Schulen – Berufsberatung - GEHT WEITER
Bei der Berufsberatung lassen wir die Jugendlichen auch jetzt nicht allein. Wir können in der Zeit des aktuellen Lockdowns keine persönlichen Gespräche an den Schulen anbieten, beraten jedoch telefonisch, per Video oder in Einzelfällen auch persönlich in der Arbeitsagentur vor Ort und beantworten dabei alle Fragen zur Berufswahl.

Update 07.01.2021: Verlängerung des Lockdowns
In allen Jahrgangsstufen findet in der Zeit vom 11. bis 29. Januar 2021 ausschließlich Distanzunterricht statt. Nähere Informationen, auch zur Notbetreuung, entnehmen Sie bitte dem aktuellen Elternbrief. Barbara Hauck, Schulleitung

Schulleben